Relax Cottage

 Aktuelle Informationen zu Corona

 
 15.10.2020 (15:40H)

 

Liebe Gäste,

 

da uns vermehrt Rückfragen erreichen, wie wir uns im Hinblick auf Einreisen von Gästen aus Risikogebieten verhalten sollten und welches aktuell die Risikogebiete sind, haben wir Ihnen nachfolgend den aktuellen Sachstand der Regelungen zusammenfassend dargestellt.

Ein Beherbergungsverbort in Rheinland Pfalz gibt es laut Ministerpräsidentin von Rheinland Pfalz Malu Dreyer nicht!  (Quelle: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/infektionsdynamik-unterbrechen-lockdown-verhindern/)

 

Verhalten bei Einreisen aus Risikogebieten

Grundsätzlich sollten Gäste, die aus Risikogebieten anreisen wollen, die gültigen Einreiseregelungen gemäß der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung beachten. Derzeit hat Rheinland-Pfalz für alle Einreisenden aus Risikogebieten im In- und Ausland eine Quarantänepflicht beschlossen. Danach sind Personen, die aus einer Risikoregion im Inland nach Rheinland-Pfalz einreisen verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben. Die Quarantänepflicht gilt nicht für Personen auf der Durchreise (Durchreise heißt: der Geltungsbereich der Verordnung ist auf unmittelbarem Wege zu verlassen). Zudem kann sie entfallen, wenn Menschen aus einem Risikogebiet ein ärztliches Attest vorlegen können, das nach einem Corona-Test bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion vorliegen. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein. Die Verantwortung für die Einhaltung der Quarantänepflicht tragen die Menschen, die aus dem Risikogebiet kommen. Verstöße dagegen sind bußgeldbewehrt. Gastgeber sichern sich durch eine Selbstauskunft ihrer Gäste ab. Der Gast aus einem Risikogebiet ist verpflichtet, unverzüglich nach Einreise das für ihn am Urlaubsort zuständige Gesundheitsamt zu kontaktieren und auf die Einreise aus einem Risikogebiet hinzuweisen. Dieser Verpflichtung muss er auch beim Vorliegen eines gültigen, negativen Corona-Tests nachkommen! Idealerweise halten Gastgeber die Kontaktdaten des zuständigen Gesundheitsamtes bereit.

Ganz wichtig: Gastgeber selbst haben keine rechtliche Handhabe oder einen Anspruch, sich Tests von Gästen zeigen zu lassen, hierzu sind die Gäste nicht verpflichtet. Gastgeber haben ebenfalls keine rechtliche Handhabe, Gäste aus eigener Initiative in Quarantäne zu schicken! Nur die zuständigen Behörden haben die rechtliche Handhabe, die Regelungen und Vorschriften durchzusetzen. 

Da sich die Regeln unregelmäßig und häufig ändern, ist immer der Blick in und der Verweis auf die offiziellen Corona-Informationsseiten des Landes Rheinland-Pfalz sinnvoll.

Die derzeit wichtigsten Informationen zur Einreise aus Risikogebieten und zu den Quarantäneregeln in Rheinland-Pfalz sind auf den folgenden Internestseiten zu finden.  Beide Seiten sind untereinander verlinkt und enthalten auch die Links zu den aktuellen inländischen und ausländischen Risikogebieten.

Alle Informationen und die Rechtsgrundlagen des Landes Rheinland-Pfalz zur Corona-Pandemie sind im Internet hier zu finden: https://corona.rlp.de/de/startseite/ .

Aktuelle Informationen enthält auch die Corona Informationsseite des Tourismusnetzwerks Rheinland-Pfalz: https://rlp.tourismusnetzwerk.info/corona/

Über die folgenden Aspekte informiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV):

Stornierungen von Gästen aus Risikogebieten

Möchte der Gast seine Reise vor dem Hintergrund der Verpflichtung, sich in Quarantäne begeben zu müssen oder nur bei einem negativen Corona-Test einreisen zu dürfen, stornieren, ist zu klären, wer die Kosten in diesem Fall trägt. Hierzu führt der Deutsche Tourismusverband (DTV) aus:

Grundsätzlich dürfte es dem Gast allerdings zuzumuten sein, sich um einen Corona-Test oder ein Attest zu bemühen. Sollte sich der Test positiv erweisen, liegt die Verhinderung dann allerdings “in der Person des Gastes” (wie auch sonst bei Krankheit oder individuell angeordneter Quarantäne). Dann ist er nach § 537 BGB verpflichtet, den Mietpreis abzüglich ersparter Aufwendungen zu entrichten bzw. die Stornokosten laut Vertrag/AGB zu bezahlen. In diesen Fällen dürfte allerdings eine Reiserücktrittsversicherung, so sie abgeschlossen wurde, einspringen.

 

Was ist, wenn ein Gast krank anreist, oder in der Unterkunft erkrankt (Symptome, die auf eine Infektion mit Covid 19 hindeuten)?

Der Gastgeber kann verlangen, dass der Gast abreist, da ihm die Fortsetzung der Beherbergung dann nicht zumutbar ist, wenn die eigene Sicherheit oder die anderer Gäste beeinträchtigt werden kann. Zur Sicherheit sollte auch das örtliche Gesundheitsamt (» tools.rki.de/PLZTool/) hinzugezogen werden.

(Quelle: Deutscher Tourismusverband e.V.)

 

Unser Meinung und Erkenntnis!

Wenn Sie sich lang genug Informiert und alles durchgelesen haben werden Sie im schlimmsten Fall ein Negativen Corona-Test benötigen oder sich bei uns in Quarantäne begeben müssen.  Die wohl größte Herausforderung wird es sein, ein negativen Test zu bekommen, da viele Ärzte ohne Symptome kein Corona Test mehr machen! Wir sind der Meinung das Sie bei uns Buchen möchten oder gebucht haben um die Zeit mit Ihrem Liebsten Menschen in Privatsphäre genießen zu können, also eine Quarantäne in unseren Unterkünften ist wie oben erwähnt genau so, wie auch bei Ihnen zu hause kein Problem, Die komplette gebuchte Unterkunft samt Gartenbereich und Wellness nutzen Sie alleine ohne andere Gäste und ohne Personal!  Demzufolge gibt es in Ihrer gebuchten Unterkunft keine Einschränkungen, Maskenpflicht oder abstandsregeln da Sie hier alleine sind. Bitte bringen Sie alles was Sie für Ihren Aufenthalt benötigen mit damit Sie nicht bei uns in der Region Einkaufen müssen. Unsere Unterkünfte sind mit voll ausgestattete Küchen ausgestattet so das Sie sich selbst kostengünstig versorgen können. Auf Wunsch bietet Staudis Caterer oder Örtliche Restaurants ein Lieferservice an. Gerne bieten wir Ihnen auch ein Einkaufservice an damit Sie sich und andere Menschen nicht gefährden. Der Service ist gegen geringe Gebühr natürlich Kontaktlos und Sicher!

Das wichtigste ist aber das Sie sich wohlfühlen und Sie ein gutes Gefühl haben wenn Sie Ihre Auszeit antreten und sich nicht zu viele Gedanken machen.
Wenn Sie also bedenken haben und Angst haben finden wir bestimmt eine Lösung womit wir, die Eigentümer und Sie auch gut Leben können.

Kontaktieren Sie uns am besten per Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer, die Eigentümer oder wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Bleiben Sie Gesund und bei Verstand

Ihr Michel Vervoort

Geschäftsführer
Relax-Cottage


 

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen diese Informationen weiterhelfen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 



 

© Relax Cottage - DMVE S.à.r.L.
zurück    hoch    drucken    Impressum    Datenschutz
6, route de Wilwerdange • L-9911 Troisvierges Tel. 0049 (0) 6561-6977360